Aktuelles Bildungsangebot

Empowerment für den Arbeitswelt-Parcours


Das Projekt Empowerment für den Arbeitswelt-Parcours im Rahmen des Bundesprogramms des Bundesfamilienministeriums „Demokratie Leben!“ Aktiv gegen Rechtsextremismus, Gewalt und Menschenfeindlichkeit in Bredbeck setzt sich nun seit über einem Jahr für die arbeitsweltbezogene Beratung und Bildung von jungen Erwachsenen mit Fluchterfahrung ein.

Der Übergang Schule/Beruf markiert einen symbolischen Schritt in die Erwachsenen- und Erwerbstätigkeitswelt. Für junge Menschen mit Fluchterfahrungen kommt in dieser Übergangsphase aufgrund fehlender und prekärer Aufenthaltsperspektiven eine besondere Situation hinzu und damit oft auch eine persönliche Auseinandersetzung mit institutionellen Diskriminierungsstrukturen. Die damit verbundenen Ängste, keinen Ausbildungsplatz oder keine Arbeitsstelle zu finden, haben Auswirkungen auf ihre Lebens- und Zukunftsgestaltung. Ratlosigkeit, Handlungsunfähigkeit, psychische Verunsicherungen und psychosoziale Erkrankungen können die Folgen sein.

Die Inhalte des Modellprojektes sollen, die Teilnehmer_innen selbstermächtigen oder selbstbefähigen (empowern!), sich in der Arbeitswelt zurechtzufinden. In Tagesworkshops und in 3-tägigen Blockseminaren können sich die Teilnehmenden in einem geschützteren Raum (safer space) austauschen und voneinander lernen. Die Teamenden haben meist selbst Flucht- / Migrations-/ Rassismuserfahrungen und kennen daher die Herausforderungen, die einem im Beruf, bei der Arbeitssuche oder im Alltag begegnen. So werden in den Seminaren gemeinsam Empowermentstrategien für den Einzelnen und für die Gruppe entwickelt und im Idealfall begegnet man im Anschluss gestärkt den Anforderungen einer (Arbeits-) Welt in Deutschland. Der Austausch zu strukturellen, individuellen und kulturellen Erfahrungen von Rassismus gehört zu den Auseinandersetzungen.

Die Rückmeldungen der Teilnehmer_innen waren bisher sehr positiv. Viele der Jugendlichen und jungen Erwachsenen mit Fluchterfahrung freuen sich über das Angebot und über die Möglichkeit, sich zu diesem Themenfeld auszutauschen und weiter zu entwickeln. Wir freuen uns auch, dieses Angebot so stellen zu können und sind gespannt auf ein weiteres Jahr Empowerment für den Arbeitswelt-Parcours in Bredbeck. 2019 werden 6 Tages- und 6 Blockseminare (3-tägig) angeboten und durchgeführt.

Zielgruppe: junge Erwachsene mit Fluchterfahrungen zwischen 15-27 Jahren im Übergang Schule/Beruf

Kosten: Verpflegung und Übernachtung sind kostenfrei

Förderung: Bundesfamilienministerium im Rahmen von„Demokratie leben!“

Päd. Verant.: Sara Paßquali

Termine

21.01.2019 - 23.01.2019
18.02.2019 - 20.02.2019
01.04.2019 - 03.04.2019
19.06.2019 - 21.06.2019
05.08.2019 - 07.08.2019
21.10.2019 - 23.10.2019