Aktuelles Bildungsangebot

Bogenschießen intensiv

Für Interessierte mit und ohne Vorkenntnisse


Der „Weg des Bogens“ ist eine Mischung aus Körperarbeit und Meditationsübung, die die Seele berühren kann. Im Seminar werden Einblicke in diesen faszinierenden Umgang mit Pfeil und Bogen gewährt. Die Woche bietet den Rahmen, um Erfahrungen mit der Konzentrationsfähigkeit, der eigenen Kraft, der klaren Ausrichtung und dem Wechsel zwischen Spannung, Entspannung und dem richtigen Augenblick des Lösens des Pfeils zu sammeln. Das damit verbundene Lösen von Ängsten und Blockaden als auch die Sensibilisierung der Wahrnehmung dienen zur inneren Ausrichtung und zum Eintauchen in einen besonderen Ruhezustand. Insbesondere in den derzeitig beschleunigten Arbeits- und Lebenswelt bietet dieses Intensivseminar damit einen Gegenpol, in der Entschleunigung und Achtsamkeit in den Vordergrund treten. Das Bogenschießen findet draußen im Bredbecker Park statt.

Referent_in: Astrid Reis, ausgebildete Bogenschützin, seit 2016 Fortbilderin im Therapeutischen Bogenschießen

Seminarkosten: 310,00 € inkl. Verpflegung und Übernachtung im DZ ohne D/WC
230,00 € inkl. Verpflegung ohne Übernachtung
25,00 € Leihgebühr für eine Bogenschießausrüstung, zahlbar vor Ort in bar, bei Mitnahme einer eigenen Ausrüstung 5,00 € für Material

Päd. Verant.: Kian Pourian

Termine

12.08.2019 - 16.08.2019