Aktuelles Bildungsangebot

Wundertüten in Bild und Text

Kunst und Theater aus dem Bilderbuch


Bilderbücher sind ein perfektes Ausgangsmaterial für theater- und kunstpädagogische Auseinandersetzungen. Sie inspirieren in Wort und Bild, fördern die Vorstellungskraft, wecken die Neugier und regen die Fantasie zu eigenen Auseinandersetzungen an. In diesem praxisorientierten Seminar werden Bilderbücher als Basis für kleine Kultur-Projekte mit Kindern im Grundschulalter vorgestellt und bearbeitet. Dabei geht es nicht um ein Nachspielen bzw. Nachzeichnen. Vielmehr dient die Buchvorlage als Ausgangspunkt und Katalysator für die eigene Kreativität und Gestaltung. Ausgehend von Bilderbüchern zu verschiedenen Themen werden im ersten Teil der Fortbildung spielerische und szenische Methoden der Theaterpädagogik vorgestellt, mit denen Annäherung an Bilder und Sprache mit Humor, emotionaler Beteiligung und persönlichem Ausdruck gelingen kann. Theaterspielen wird hier als Erlebnis verstanden. Vermittelt wird eine offene, vielfältige und zielgruppenorientierte Theaterpädagogik als Experiment, Begegnung, Auseinandersetzung mit Kunst, mit sich selbst und mit anderen. Ziel ist die Anwendbarkeit der Spiele, Übungen und Szenen in der eigenen Praxis. Im zweiten Teil der Fortbildung werden Bilderbücher vorgestellt, die vielfältige Anregungen für künstlerische Projektreihen bieten. Die Teilnehmenden begeben sich auf eine Reise in diese Bilderbuchwelten; dabei wird das eigene Experimentieren mit verschiedenen Materialien und kunstpädagogischen Techniken (zeichnerisch und plastisch) begleitet vom Erfinden eigener Geschichten. Vermittelt werden verschiedene Möglichkeiten, mit Kindern künstlerisch zu arbeiten und kleine Ausstellungsprojekte zu initiieren.

Termin: 26.-28. Mai 2021

Referent*innen: Kian Pourian, Theaterpädagoge, Dipl. Kulturpädagoge; Corinna Schmelter-Pourian, Dipl.-Kulturpädagogin, Theaterpädagogin, Kunstlehrerin (Grundschule)

Kosten:  270,00 € inkl. Seminar, EZ und Verpflegung

Päd. Verant.:  Dr.in Ines Pohlkamp

 

Termine

26.05.2021 - 28.05.2021