Aktuelles Bildungsangebot

Gewaltfreie Kommunikation (24-23-056)


Schwierige Situationen loesen! - GFK Basic

Idee:
Kennen Sie dieses Lebensgefuehl: Sie sitzen in einem Ruderboot und rudern unablaessig, manchmal auch gegen den Strom?
Belastende Missverstaendnisse und kraftraubende Konflikte in der persoenlichen Begegnung (mit Kindern, Eltern und Kolleg*innen) - sie verbrauchen taeglich viel von unserer Energie und Lebensfreude.
Lernen Sie mit der Gewaltfreien Kommunikation einen zeitgemaessen Weg kennen, Konflikte ebenso einfuehlsam wie offensiv zu klaeren.

In einer empathischen Verbindung mit sich selbst finden Sie heraus, worum es Ihnen in verschiedenen Situationen wirklich geht. Dadurch gewinnen Sie an Sicherheit und Glaubwuerdigkeit und lernen, Konflikte besser zu deeskalieren.

Der Workshop bietet Ihnen einen lebendigen Rahmen, um mit der Sprache der Verbindung zu experimentieren und sie genauer kennenzulernen.

Inhalte:
- Kennenlernen und Erproben des Modells der vier Schritte der GFK anhand eigener Beispiele
- Wie haengen Gefuehle und Beduerfnisse zusammen?
- Handwerkszeug zum Umgang mit Konflikten

Methoden:
 Methoden des Handlungslernens: Tun + Erfahrungen machen - Reflektieren - neu Anwenden und damit wachsen.
 Uebungen zu Achtsamkeit, Praesenz, Wahrnehmung des Gegenuebers
 Kurze Inputs zum wissenschaftlichen Hintergrund

Zielgruppe:
Paedagogische Fachkraefte aus Kindertageseinrichtungen

Referentin / Referent:
Mechthild Keller, Diplom-Paedagogin, system. Coach, Prozessbegleiterin

Kursgebühr in Euro:
295,00 Euro

 

Buchung unter: Fortbildungen online - Nds. Landessozialamt (niedersachsen.de)

Termine

03.05.2023 - 05.05.2023