Aktuelles Bildungsangebot

QueerTopia Camp: Widerstände, Zukunftsvisionen und ihre Umsetzung


 

Sehnst du dich nach einem Ort, an dem deine kühnsten Träume einer queerfreundlichen und anti-rassistischen Welt Wirklichkeit werden können? Möchtest du dich mit anderen Queers mit Rassismuserfahrung austauschen zu deinen Wünschen und Ängsten? Dann bist du beim QueerTopia Camp genau richtig!

 

Vom 29. Juli bis zum 2. August laden wir dich ein gemeinsam an einem Ort der Inspiration und des Wandels zusammenzukommen. Bei uns hast du die Möglichkeit, deine Ideen einer idealen, queerfreundlichen Gesellschaft zu erträumen und gemeinsam mit anderen Camp-Teilnehmenden zu erkunden. Nach dem Motto „not just survive, but thrive“, setzen wir uns mithilfe kreativer, körperlicher Methoden und einem dekolonialen Ansatz damit auseinander, was es braucht, damit wir dies zu unserer Realität machen können.

 

Unsere vielfältigen Workshops und Seminare bieten einen Raum für Reflexion und gemeinsame Arbeit zu Themen wie Coming-Out, Ausgrenzung, Intersektionalität, (Selbst-)Ermächtigung, Heteronormativität, Kolonialismus und Solidarität.

Im Mittelpunkt steht die Idee der Utopie, und gemeinsam werden wir daran arbeiten, diese Utopie in die Realität umzusetzen. Angelehnt an das Peer-to-peer-Prinzip haben die Teilnehmenden die Möglichkeit, voneinander zu lernen und sich gegenseitig zu inspirieren.

 

Datum: 29. Juli - 2. August 2024

Zielgruppe: Queere BIPoC Menschen

Teilnahmegebühr: 30€ (Inkl. Ü&V im Mehrbettzimmern)

Termine

29.07.2024 - 02.08.2024