Aktuelles Bildungsangebot

Resilienz Basistraining

Die eigenen Widerstandskräfte stärken!


Der Arbeitsalltag vieler Menschen im sozialen Bereich ist von Termindruck, verdichteten Prozessen und zunehmender Geschwindigkeit geprägt. Die Anforderungen führen bei nicht wenigen zu einem Gefühl der Ohnmacht und des „Ausgebrannt-Seins“.

Im Mittelpunkt des Seminars steht die Frage, wie unsere Widerstandskräfte trotz widriger Lebensumstände und gesundheitlicher Belastungen gestärkt werden können. Wir beleuchten, welche Schlüsselfaktoren dafür bedeutsam sind, besinnen uns auf die eigenen Ressourcen und beschäftigen uns mit unserer Widerstandskraft. In Lebenssituationen mit verdichteten Belastungen kann das Wissen um sogenannte Resilienzfaktoren (über)lebenswichtig werden!

  • Ergebnisse der Resilienzforschung, Begriffsdefinition
  • Risikofaktoren in der heutigen Gesellschaft, am Arbeitsplatz und im persönlichen Leben
  • 7 Säulen der Resilienz nach Guhl/Körbächer
  • Stärken und Potentiale der Grundhaltungen

Zielgruppe: Pädagogische Fachkräfte, die ihre Berufs- und Lebenssituation reflektieren und Kurskorrekturen vornehmen wollen

Referent_in: Ursula Grzeschke, Dipl. Sozialwissenschaftlerin, Gestalt- und Kunsttherapeutin

Kosten:  280,- € inkl. Verpflegung und Unterkunft im EZ

Kooperation: Niedersächsisches Landesamt für Soziales, Jugend und Familie

Anmeldung:http://www.fobionline.jh.niedersachsen.de

Termine

18.09.2019 - 20.09.2019