Aktuelles Bildungsangebot

Das KZ Neuengamme. Geschichte-Nachgeschichte-Erinnerung BILDUNGSZEIT

Bildungszeit


Das KZ Neuengamme entwickelte sich in den sechseinhalb Jahren seines Bestehens zu dem größten KZ Nordwestdeutschlands mit über 85 Außenlagern. Die Nationalsozialist*innen verschleppten dorthin mehr als 100 000 Menschen aus den besetzen Gebieten. Die Häftlinge wurden zur Arbeit unter anderem in der Baustoffproduktion, der Rüstungsindustrie und der Trümmerbeseitigung gezwungen. Durch die von der SS geschaffenen extremen Existenzbedingungen und durch gezielte Hinrichtungen wurden mindestens 42 800 Menschen ermordet. Die Teilnehmenden lernen zunächst an zwei Online-Seminartagen über die historischen Kontexte des Entstehens des KZ und die Lebensbedingungen im Lager. Der Fokus des Seminars liegt auf den Biografien der Menschen, die dorthin verschleppt wurden. Hierfür wird sich mit Verfolgungsgründen und Kontinuität gesellschaftlicher Ausgrenzung auseinandergesetzt. Des weiteren wird Täterschaft, die mangelnde juristischen Aufarbeitung  und der Nachgeschichte des Ortes behandelt. Der dritte Seminartag findet in Präsenz in der Gedenkstätte statt, wo sich die Teilnehmenden anhand von historischen Gegenständen vertieft mit einzelnen Aspekten des Ortes beschäftigen können

In diesem zweitägigen Online-Seminar werden wir uns mit der Geschichte des KZ Neuengamme bei Hamburg auseinander-setzen. Am dritten Tag kann die Gedenkstätte in Präsenz b-sucht und einzelne Themen anhand von historischen Gegenständen vertieft werden.

Hinweise: Die Anerkennung als Bildungsurlaub in Niedersaschen und Bremen ist beantragt. Weitere Bundesländer auf Anfrage.
Achtung:  Die ersten zwei Seminartage finden online bei Zoom statt. Für den dritten Tag (optional) ist ein Besuch der KZ-Gedenkstätte Neuengamme geplant:

Termin:: 20.-22. April 2022
Referentin: Lucy Debus, B.A. Soziologie, M.A. Transkulturelle Studien, Gedenkstättenpädagogin
Kosten: 110,00 € Seminargebühr Online & auf Wunsch inkl. Führung vor Ort).

Kooperation: KZ Gedenkstätte Neuengamme, Jean-Dolidier-Weg 75, 21039 Hamburg (www.kz-gedenkstaette-neuengamme.de)

Termine

20.04.2022 - 22.04.2022