Aktuelles Bildungsangebot

Partizipationslabor - Jugendbeteiligung in vier Schritten (Online Qualifizierung)


Für die Entwicklung eines Verständnisses für Demokratie sind Erfahrungen von Mitbestimmung und Selbstwirksamkeit grundlegend und auch rechtlich ist die Beteiligung von Jugendlichen verankert. Kinder und Jugendliche haben ein Recht darauf, an allen sie betreffenden Angelegenheiten beteiligt zu werden. Aber wie kann dies praktisch umgesetzt werden?

Diese vier Online-Module geben hilfreiche Impulse im Baukastensystem: die Grundlagen, Vorgehensweisen und Tools sowohl für den digitalen als auch für den Präsenz-Raum, um in der Praxis das Recht der Jugendlichen auf Partizipation umzusetzen.

Das Partizipationslabor ist von der Bildungsstätte Bredbeck und dem Niedersächsischen Landesjugendamt gemeinsam entwickelt worden. Die Module sind aufeinander aufbauend konzipiert und werden von der Bildungsreferentin der Bildungsstätte Bredbeck Mari Nagaoka übergreifend moderiert und begleitet. Die Module können auch einzeln gebucht werden.

 

Die Veranstaltung wird mit dem Konferenztool „ZOOM“ durchgeführt.

 

Zielgruppe: Fachkräfte der (offenen) Jugendarbeit, Jugendbildung und Interessierte

Termine & Themen:

02.09.2022, 9:00 – 12:30 Uhr (Online)

Die Grundlagen: Rechte, Bilder, Rollen

 

16.09.2022, 9:00 – 12:30 Uhr (Online)

Von A bis Z: Projektplanung von Jugendbeteiligung

 

28.09.2022, 9:00 – 12:30 Uhr (Online)

Wie tool ist das denn? Aktivierung von Jugendlichen mittels digitaler Beteili-gungswerkzeuge

 

12.10., 9:00 – 12:30 Uhr (Online)

Motzen – Träumen – Verändern: Beteiligungswerkstatt für Jugendliche

 

Referent*innen:

Mari Nagaoka, Diplom Pädagogin, Bildungsreferentin Bildungsstätte Bredbeck

Yann Fingerhut, Soziologie (M.A.), Bildungsreferent für Partizipation und Kinder- und Jugendrechte beim Kinderschutzbund Bremen (Modul 1 und Modul 2);

Sara Appelhagen, Diplom Pädagogim, Moderation für Kinder-undn Jugendbeteiligung, Pädagogische Leitung Jugend- und Frauenförderung Bremerhaven - Amt für Jugend, Familie und Frauen (Modul 2)

Annika Koehler-Siefken, Erziehungs-und Bildungswissenschaftlerin (M.A); Bildungsreferentin  Jugendbildungsstätten LidiceHaus Brmen (Modul 3 )

 

Kosten: kostenfrei. Die Gebühr beinhaltet den Seminarbeitrag, Unterkunft im Einzelzimmer und Verpflegung. Nicht in Anspruch genommene Einzelleistungen können nicht erstattet werden.

 

Kooperation: Niedersächsisches Landesamt für Soziales, Jugend und Familie

Landesjugendamt FB I | Team 2 JH 2

Simone Pleyer

Telefon:       (0511) 89701 - 347

E-Mail:        Simone.Pleyer@ls.niedersachsen.de

 

Anmeldung: www.fobionline.jh.niedersachsen.de

Päd. Verantwortung: Dr.in Ines Pohlkamp

 

Termine

02.09.2022 - 12.10.2022